17. Januar 2019

ceramitec conference: Messe München startet neue Konferenz zu industrieller Anwendung von Keramik

  • Neue Veranstaltung steigt am 19. und 20. September 2019 in München
  • Keramikindustrie trifft auf (neue) Anwendungsbranchen

Die Messe München ruft ein neues Konferenzformat ins Leben und verkürzt die Wartezeit bis zur nächsten ceramitec Messe: Am 19. und 20. September 2019 findet im neu eröffneten Conference Center Nord der Messe München zum ersten Mal die ceramitec conference statt. Im Mittelpunkt der neuen Veranstaltung stehen der Werkstoff Keramik und besonders seine industriellen Anwendungsmöglichkeiten. Aufgrund neuer Fertigungsverfahren, veränderter Rohstoffqualitäten und der lösungsorientierten Entwicklung von Einzelaufträgen ist die Keramikindustrie heute hochinnovativ. Die immer kürzeren Innovationszyklen machen Keramik für zahlreiche Industrieanwendungen in Automotive, Chemie, Elektrotechnik, Gesundheit, Biotechnologie, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Pharma aber auch im Design attraktiv.

Die ceramitec conference wird mit einem in einer Matrix aufgebauten Programm die auch auf der ceramitec Messe berücksichtigten Keramiksegmente – technische Keramik, additive Fertigung, Pulvermetallurgie, Rohstoffe und Feuerfeste Werkstoffe – über die Anwendungsindustrien legen. Die Teilnehmer haben dadurch die Möglichkeit, sich ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, individuelles Programm zusammenzustellen. Damit ermöglicht die Veranstaltung neuen Anwendungsgebieten einfachen Zugang zur Keramikindustrie.

„Keramik hat eine jahrtausendealte Tradition und bietet gleichzeitig enormes Innovationspotenzial. Dementsprechend hält der Werkstoff in immer mehr Anwendungsgebieten und Branchen Einzug“, sagt Gerhard Gerritzen, Mitglied der Geschäftsführung der Messe München. „Mit der neu geschaffenen ceramitec conference geben wir deshalb zusätzlich zu unseren Messen Orientierung. Bei uns erfahren Anwender, welchen Beitrag Keramik und damit verbundene neue Fertigungsverfahren bei der Bewältigung ihrer aktuellen und zukünftigen Herausforderungen leisten können.“ Als traditioneller Standort der ceramitec Messe und mit seiner starken und vielfältigen Industrielandschaft bietet München das passende Umfeld für die neue Konferenz.

Mit der ceramitec conference erweitert die Messe München ihr Industriekeramik-Portfolio. Es umfasst neben der jährlich abgehaltenen Indian Ceramics Asia als Leuchtturm die internationale Leitmesse ceramitec. Sie findet alle drei Jahre in München statt, die nächste Auflage steigt im Jahr 2021. An der ceramitec 2018 nahmen im April 15.000 Personen aus 93 Ländern teil.