Keramik und Forschung


Forschungsmaterialien in der Wissenschaft

Um im internationalen Wettbewerb mithalten zu können, muss im Bereich Keramikherstellung und -Anwendung intensiv Forschung, Lehre und Technologietransfer betrieben werden.

Die Dynamisierung der Technologieentwicklung ist in allen Märkten spürbar, gerade auch in der Keramik. Der Wettbewerbsdruck, speziell aus dem asiatischen Bereich, wird immer stärker. Umso essentieller ist es, technologisch mitzuhalten. Dabei spielt die Wissenschaft eine wesentliche Rolle. Eine entsprechend zentrale Rolle haben die Themenbereiche Forschung, Lehre und Technologietransfer auf der ceramitec.

Führende Forschungsinstitute und Lehranstalten stellen auf der ceramitec ihre neuesten Erkenntnisse, neuen Prototypen und neuen Produkte aus den verschiedensten Anwendungsbereichen vor:

  • Elektronik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Maschinen-, Anlagenbau und Fertigungstechnik
  • Automotive
  • Prozesstechnik
  • Neue Materialien
  • Keramikherstellung

Weiterführende Seiten:
Keramikrohstoffe, welchen in den keramischen Produktionsverfahren eine wichtige Rolle zukommt, stellen einen weiteren Ausstellungsbereich auf der ceramitec dar.